#9 Beichten von Joanna Rathenow (MexiLove)

Updated: 2 days ago

„Shit, das war echt richtig scharf!“ – aus der 9. Folge "Beichten eines Zebras", exklusiv auf Podimo.


🌶 Wenn man einen "Mexikaner" herstellt, sollte man auf die richtige Balance zwischen Genuss und Schärfe achten. Doch was tun mit 3.000 Flaschen, die wirklich viel zu scharf geworden sind? Das und mehr erzählt mir Joanna in der 9. Folge "Beichten eines Zebras." 🚨 Achtung: In diesem Podcast sind 4 Beichten versteckt! Folge #9 Beichten von Joanna Rathenow (Gründerin von MexiLove) aus Berlin.

www.mexilove.de Wir sind auch auf Instagram 📸: @beichteneineszebras


🎙🦓

Uns gibt es exklusiv auf Podimo und das gibt's in der 9. Folge zu hören:

  • 1:50 „Da ist eine Lücke, da können wir reingehen“

  • 3:00 Wie findet man einen Abfüller?

  • 6:20 Die ehrliche Kommunikation in der Zulieferer-Branche

  • 8:30 2.000 Liter Tomatensaft

  • 9:00 Crowdfunding als Marketinginstrument

  • 13:00 Der Kampf auf dem Spirituosen-Markt

  • 14:00 Gewissenskonflikt Gewinnspiel - Alkohol

  • 15:00 Von der Gastronomie in den Einzelhandel

  • 19:30 „Es waren 3.000 Flaschen brutal scharf“

  • 23:50 Als Gründer selber recherchieren und Geld sparen

  • 29:20 2.000 Flaschen umetikettieren

  • 32:40 Der Corona-Schock


Zu den anderen Podcast-Folgen geht es hier.

©2020 Berlin Startup School

Stay up to date

Join 500+ founders getting notified about free startup tools, events and advice that save them time & money.

  • Rocket_icon_Wix_edited
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
BERLIN_STARTUP_SCHOOL_Logo.png