What to expect from our newsletter:

- Exclusive notifications  about the launch of new workshops

- Once a month you will receive the hottest news about things that happened in the startup-scene

What we do with the information:

- We use the mail provider Mailchimp to send you the newsletter (all data is processed and stored securely with them)

- To optimize the newsletter, you agree that we analyze the data about how often the newsletter is actually opened and which links are clicked the most by the readers

- More information about privacy policy can be found in the following (a well as in the disclaimer):

Privacy Policy

Data protection is particularly important to us and we take the protection of your personal data very seriously.

 

This data protection declaration informs you about the type, scope and purpose of the personal data collected, used and processed by us when using the https://www.berlinstartupschool.com. website.

 

The processing of your personal data, for example your name, address, e-mail address or telephone number, is always carried out in accordance with the Basic Data Protection Regulation and in accordance with the country-specific data protection regulations applicable to the individual company and its representatives (see Imprint; hereinafter: Berlin Startup School).

 

Responsible:

Constantin Schmutzler

Wöhlertstraße 8

10115 Berlin

Germany

 

Phone: +49 (0) 173 2377678

E-Mail: info[at]berlinstartupschool.com

Website: https://www.berlinstartupschool.com

 

Collection of general data and information

The website of the Berlin Startup School collects a number of general data and information each time the website is accessed by a person or an automated system. This general data and information is stored in the log files of the server. This data can be collected:

 

- Browser type and version

- Operating system of the user

- Referrer URL (the previously visited page)

- Name of the website accessed (concrete page)

- Date and time of retrieval

- Transferred amount of data

- anonymized Internet protocol address (IP address)

- Internet service provider of the accessing system

 

When using this general data and information, the Berlin Startup School does not draw any conclusions about the person concerned. Rather, this information is needed to correctly deliver the content of our website, to optimize the content of our website and the advertising for it, and to ensure the long-term functionality of our information technology systems and the technology of our website. The anonymous data of the server log files are stored separately from all personal data provided by a data subject.

 

Website provider and processing of data and information

Our company is hosted on the Wix.com platform. Wix.com provides us with the online platform to sell our products and services to you. Your information may be stored through Wix.com's data stores, databases, and general Wix.com applications. You store your data on secure servers behind a firewall. All direct payment gateways offered by Wix.com and used by our company comply with PCI-DSS standards administered by the PCI Security Standards Council. This is a joint initiative of brands such as Visa, MasterCard, American Express and Discover. PCI-DSS requirements ensure that credit card information is securely processed by our business and its service providers.

 

Contact via e-mail or contact form

A contact form is available on our website, which can be used for electronic contact. If you send us an enquiry in this way, the data entered in the input mask will be transmitted to us and stored.

Alternatively, you can contact us via the e-mail address provided. In this case, the personal data of the user transmitted with the e-mail will be stored.

 

The information provided by you will be used exclusively for the purpose of processing contact enquiries.

 

Cookies

Our website uses cookies. Cookies are small files that are stored on the user's computer. Different data can be stored within the cookies. The use of cookies enables us to provide users of this website with more user-friendly services that would not be possible without the setting of cookies.

 

Temporary cookies, or "session cookies" or "transient cookies", are cookies that are deleted after a user leaves an online offer and closes his browser. In such a cookie, for example, the content of a shopping cart in an online shop or a login status can be stored. Cookies are referred to as "permanent" or "persistent" and remain stored even after the browser is closed. For example, the login status can be saved if users visit it after several days. The interests of the users who are used for range measurement or marketing purposes can also be stored in such a cookie. Third party cookies" are cookies that are offered by providers other than the person responsible for operating the online service (otherwise, if they are only the latter's cookies, this is referred to as "first party cookies").

 

We may use temporary and permanent cookies and explain this in our privacy policy.

If users do not want cookies to be stored on their computer, they are asked to deactivate the corresponding option in the system settings of their browser. Stored cookies can be deleted in the system settings of your browser. The exclusion of cookies can lead to functional restrictions of this online offer.

 

Use of Google Analytics (with anonymisation function)

This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google Inc. (following: Google). Google Analytics uses cookies. The information generated by the cookie about your use of the website will generally be transmitted to and stored by Google on servers in the United States.

The operating company of the Google Analytics component is Google Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

However, due to the activation of IP anonymisation on these web pages, Google will previously shorten your IP address within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to and truncated by Google on servers in the United States. On behalf of the operator of this website, Google will use this information for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity and providing other services to website operators relating to website activity and internet usage. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics is not combined with other data from Google.

The purposes of data processing are to evaluate the use of the website and to compile reports on activities on the website. On the basis of the use of the website and the Internet, further associated services are then to be provided. The processing is based on the legitimate interest of the website operator.

 

You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website. You can also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) and Google from processing this data by downloading and installing the browser add-on. Opt-out cookies prevent the future collection of your data when you visit this website. To prevent Universal Analytics from collecting your data across multiple devices, you must opt-out of all systems you use. If you click here, the opt-out cookie will be set: Click here to disable Google Analytics

 

More information and Google's current privacy policy can be found at https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/und at http://www.google.com/analytics/terms/de.html . Google Analytics is explained in more detail under this link https://www.google.com/intl/de_en/analytics/.

 

Target group formation with Google Analytics

We use Google Analytics to display ads placed by Google and its partners within our advertising services only to users who have shown an interest in our online services or who have specific characteristics (e.g. interests in specific topics or products determined on the basis of the websites visited) that we transmit to Google (so-called "remarketing" or "Google Analytics Audiences"). With the help of remarketing audiences, we also want to ensure that our ads match the potential interest of users.

 

Use of Google Remarketing

This website uses the remarketing function of Google Inc. This function is used to present interest-related advertisements to website visitors within the Google advertising network. A so-called "cookie" is stored in the visitor's browser, which makes it possible to recognise the visitor when he or she visits websites that belong to the Google advertising network. On these pages, advertisements can be presented to the visitor which refer to contents which the visitor has previously called up on websites which use the remarketing function of Google.

According to its own information, Google does not collect any personal data during this process. However, if you do not want Google's remarketing function to work, you can always deactivate it by making the appropriate settings at http://www.google.com/settings/ads . Alternatively, you can deactivate the use of cookies for interest-related advertising via the advertising network initiative by following the instructions under http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

 

Use of Google AdWords

This website uses Google AdWords. Google AdWords is an Internet advertising service that allows advertisers to serve ads both in Google's search engine results and on the Google advertising network. Google AdWords allows an advertiser to pre-define keywords that will be used to display an ad in Google's search engine results only when the user uses the search engine to retrieve a keyword relevant search result. In the Google advertising network, the ads are distributed to topic-relevant websites using an automatic algorithm and taking into account the previously defined keywords.

 

The operating company of the Google AdWords services is Google Inc, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

The purpose of Google AdWords is to promote our website by displaying interest-relevant advertisements on third-party websites and in the search engine results of the Google search engine and by displaying third-party advertisements on our website.

 

If a data subject reaches our website via a Google advertisement, a so-called conversion cookie is stored by Google on the data subject's information technology system. What cookies are has already been explained above. A conversion cookie loses its validity after thirty days and does not serve to identify the person concerned. If the cookie has not yet expired, the conversion cookie is used to track whether certain subpages, such as the shopping cart of an online shop system, have been accessed on our website. The conversion cookie enables both we and Google to track whether a person who came to our website via an AdWords ad generated sales, i.e. completed or cancelled a purchase.

 

The data and information collected through the use of the conversion cookie is used by Google to compile visit statistics for our website. These visit statistics are in turn used by us to determine the total number of users who were referred to us via AdWords ads, i.e. to determine the success or failure of the respective AdWords ad and to optimise our AdWords ads for the future. Neither our company nor other Google AdWords advertisers receive information from Google that could be used to identify the person concerned.

The conversion cookie is used to store personal information, such as the websites visited by the person concerned. Accordingly, each time you visit our websites, personal data, including the IP address of the Internet connection used by the person concerned, is transmitted to Google in the United States of America. This personal data is stored by Google in the United States of America. Google may share this personally identifiable information collected through the technical process with third parties.

The person concerned can prevent the setting of cookies by our website, as described above, at any time by means of an appropriate setting of the Internet browser used and thus permanently object to the setting of cookies. Such a setting of the Internet browser used would also prevent Google from setting a conversion cookie on the information technology system of the person concerned. In addition, a cookie already set by Google AdWords can be deleted at any time via the Internet browser or other software programs.

Furthermore, the person concerned may object to the interest-related advertising by Google. To do this, the data subject must access the link www.google.de/settings/ads from any of the Internet browsers he or she uses and make the desired settings there.

Further information and the valid data protection regulations of Google can be found at https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/abgerufen .

 

Use of Google ReCaptcha

We integrate the function for the recognition of bots, e.g. for entries in online forms ("ReCaptcha") of the provider:

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Privacy Policy: https://www.google.com/policies/privacy/

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Using YouTube

On some of our websites we embed Youtube videos. Operator of the corresponding plugins is YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA. When you visit a page with the YouTube plugin, a connection to Youtube servers is established. This will tell Youtube which pages you are visiting. If you are logged in to your Youtube account, Youtube can personally assign your surfing behavior to you. You can prevent this by logging out of your Youtube account beforehand.

If a Youtube video is started, the provider uses cookies which collect information about the user behaviour.

If you have deactivated the saving of cookies for the Google Ad program, you will not have to reckon with such cookies when watching Youtube videos. However, Youtube also stores non-personal usage information in other cookies. If you wish to prevent this, you must block the storage of cookies in your browser.

 

Further information on data protection at "Youtube" can be found in the provider's data protection declaration at: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Online presences in social media

We maintain online presences within social networks and platforms in order to be able to communicate with customers, interested parties and users active there and to inform them about our services. When calling up the respective networks and platforms, the terms and conditions and data processing guidelines of their respective operators apply.

 

Instragram: Instagram services are operated by Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA. For more information and to review Instagram's current privacy policy, please visit https://help.instagram.com/155833707900388und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/

 

Facebook: Facebook is operated by Facebook, Inc. 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. If a data subject lives outside the United States or Canada, the data controller for processing personal data is Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. For more information and to review Instagram's privacy policy, please visit https://de-de.facebook.com/about/privacy/

 

LinkedIn: The operating company of LinkedIn is LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. For privacy matters outside the United States, LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, is responsible. LinkedIn's Privacy Policy is available at https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Twitter: The operating company of Twitter is Twitter, Inc. 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. The current Twitter privacy policy can be found at https://twitter.com/privacy?lang=en.

Unless otherwise stated in our privacy policy, we process the data of users who communicate with us within social networks and platforms, e.g. postings on our websites or send us messages.

 

Meetup: The operating company of Wework Company Inc., 115 West 18th Street, 2nd Floor, New York, NY 10011, United States. The current Meetup privacy policy can be found at https://www.meetup.com/privacy/.

Eventbrite: The operating company of Eventbrite, Inc., is Delaware, 155, 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, USA. The current Eventbrite privacy policy can be found at https://www.eventbrite.com/support/articles/en_US/Troubleshooting/eventbrite-privacy-policy?lg=en_US

Deletion or blocking of personal data

We adhere to the principles of data avoidance and data economy. We therefore only store your personal data for as long as is necessary to achieve the purposes stated here or as provided for by the various storage periods provided for by law. After the respective purpose has ceased or these periods have expired, the corresponding data will be routinely blocked or deleted in accordance with the statutory provisions.

 

Rights of the data subject

You have the right to request information from us about the personal data we have stored about you at any time. Insofar as the legal requirements are met, you also have the right to object to correction, deletion or restriction of processing, data transmission and the right to have your data processed by us. If you have given your consent to the use of personal data, you can revoke it at any time.

 

If you make use of these rights or if you wish to revoke a declaration of consent to the processing and use of your personal data in whole or in part, please contact us at the e-mail address info[at]berlinstartupschool.com or Constantin Schmutzler, Wöhlertstraße 8, 10115 Berlin.

 

If you are of the opinion that the processing of your personal data by us violates the applicable data protection law, you can complain to the responsible supervisory authority for data protection.

 

Right to information

You have the right to receive information about your personal data stored by us at any time and to receive a copy of this information. You can request information about the following information:

 

- Processing purposes

- Categories of personal data processed

- Recipients or categories of recipients of your data

- Duration of storage of your data (if possible)

- Objection to the processing of your data

- Right of appeal to a supervisory authority

- the origin of the data, unless it was collected directly from you

- Existence of automated decision-making including profiling in accordance with Article 22(1) and (4) of the DS Block Exemption Regulation.

- Transfer of your data to third countries and the appropriate safeguards for them

 

Right to rectification

You have the right to request immediate rectification of any inaccurate personal data concerning you. Furthermore, you have the right to request the completion of incomplete personal data - also by means of a supplementary declaration - taking into account the purposes of the processing.

 

Right to deletion (right to be forgotten)

You have the right at any time to demand that we delete your personal data immediately if one of the following reasons applies and if processing is not necessary:

The personal data was collected for such purposes or processed in any other way for which it is no longer necessary.

You revoke your consent on which the processing was based pursuant to Art. 6 para. 1 letter a DS-GVO or Art. 9 para. 2 letter a DS-GVO and there is no other legal basis for the processing.

You object to the processing and there are no overriding legitimate reasons for the processing.

The personal data have been processed unlawfully.

The personal data were collected in relation to information society services offered pursuant to Art. 8 (1) DS-GVO.

 

Right to limitation of processing

If one of the following conditions is met, you have the right to request that the processing of your data be restricted:

The accuracy of the personal data will be contested by the data subject for a period of time which will allow the data processor to verify the accuracy of the personal data.

The processing is unlawful and the data subject refuses to delete the personal data and instead requests that the use of the personal data be restricted.

The controller no longer needs the personal data for the purposes of processing, but the data subject needs them for the assertion, exercise or defence of legal rights.

The data subject has lodged an objection to the processing pursuant to Art. 21 para. 1 DS-GVO and it is not yet clear whether the legitimate reasons of the data controller outweigh those of the data subject.

 

Right to data transferability

You have the right to receive the personal data concerning you that you have provided to the Berlin Startup School in a structured, common and machine-readable format. Furthermore, you can claim that the Berlin Startup School transmits this data to a responsible person as far as this is technically feasible and as far as the rights and freedoms of other persons are not affected.

 

Right of objection

You have the right to object to the processing of your personal data at any time for reasons related to your particular situation. We will no longer process your personal data in the event of objection, unless we can prove compelling grounds for processing worthy of protection which outweigh your interests, rights and freedoms, or the processing serves to assert, exercise or defend legal claims.

 

Legal basis of the processing

Art. 6 I lit. a DSGVO serves our company as a legal basis for processing operations in which we obtain consent for a specific processing purpose. If the processing of personal data is necessary for the performance of a contract to which the data subject is a party, as is the case, for example, with processing operations that are necessary for the delivery of goods or the provision of other services or consideration, the processing is based on Art. 6 I lit. b DS-GVO. The same shall apply to such processing operations which are necessary for the implementation of pre-contractual measures, for example in cases of inquiries regarding our products or services. If our company is subject to a legal obligation which makes the processing of personal data necessary, for example to fulfil tax obligations, the processing is based on Art. 6 I lit. c DS-GVO. In rare cases, the processing of personal data may become necessary in order to protect the vital interests of the data subject or another natural person.

Modification of the data protection declaration

We reserve the right to amend this data protection declaration from time to time so that it always complies with current legal requirements or in order to implement changes to our services in the data protection declaration, e.g. when introducing new services. Your renewed visit will then be subject to the new data protection declaration.

German version:

 

Datenschutzerklärung

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst.

 

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten bei der Nutzung der Webseite https://www.berlinstartupschool.com.

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Einzelunternehmung und deren Vertreter (siehe Impressum; im nachfolgenden: Berlin Startup School) geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

 

Verantwortlicher

Constantin Schmutzler

Wöhlertstraße 8

10115 Berlin

Deutschland

 

Tel.: +49 (0) 173 2377678

E-Mail: info[at]berlinstartupschool.com

Website: https://www.berlinstartupschool.com

 

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Webseite der Berlin Startup School erfasst mit jedem Aufruf der Webseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können:

 

  • Browsertyp und Version

  • Betriebssystem des Nutzers

  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

  • Name der aufgerufenen Website (konkrete Seite)

  • Datum und die Uhrzeit des Abrufs

  • Übertragene Datenmenge

  • anonymisierte Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)

  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Berlin Startup School keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Webseite korrekt auszuliefern, die Inhalte unserer Webseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Webseite zu gewährleisten. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

Website-Anbieter und Verarbeitung der Daten und Informationen

Unser Unternehmen wird auf der Wix.com-Plattform gehostet. Wix.com stellt uns die Online-Plattform zur Verfügung, mit der wir unsere Produkte und Dienstleistungen an Sie verkaufen können. Ihre Daten können über den Datenspeicher von Wix.com, Datenbanken und die allgemeinen Wix.com-Anwendungen gespeichert werden. Sie speichern Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall. Alle von Wix.com angebotenen und von unserem Unternehmen verwendeten Direktzahlungs-Gateways halten sich an die von PCI-DSS festgelegten Standards, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden. Dies ist eine gemeinsame Initiative von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover. Die PCI-DSS-Anforderungen stellen sicher, dass Kreditkarteninformationen von unserem Geschäft und seinen Diensteanbietern sicher verarbeitet werden.

Kontaktmöglichkeit über E-Mail oder Kontaktformular

Auf unserer Webseite steht ein Kontaktformular zur Verfügung, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie uns auf diesem Weg eine Anfrage zukommen lassen, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

 

Die von Ihnen gemachten Angaben werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktanfragen verwendet.

 

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Als Cookies werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Website nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

 

Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

 

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

 

Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren

 

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

 

Zielgruppenbildung mit Google Analytics

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen.

 

Verwendung von Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

 

Verwendung von Google-AdWords

Diese Website verwendet Google AdWords. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Websiten verteilt.

 

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Website durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Websiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Website.

 

Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Website, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Website aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Website gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

 

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Website zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

 

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Websiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Websiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Website, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/abgerufen werden.

 

Verwendung von Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen (“ReCaptcha”) des Anbieters ein:

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/,

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verwendung von YouTube

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

 

Instragram: Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

 

Facebook: Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ aufgerufen werden.

 

LinkedIn: Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig. Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar.

 

Twitter: Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Meetup: Betreibergesellschaft WeWork ist die Wework Company Inc., 115 West 18th Street, 2nd Floor, New York, NY 10011, United States. Datenschutzbestimmungen von Meetup sind unter https://www.meetup.com/privacy/ abrufbar.

Eventbrite: Betreibergesellschaft von Eventbrite ist Eventbrite, Inc., is Delaware, 155, 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, USA. Datenschutzbestimmungen von Eventbrite sind unter https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/informationen-zum-eu-us-datenschutzschild?lg=de abrufbar.

Löschung bzw. Sperrung personenbezogener Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskünfte über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie gegenüber uns ferner Rechte auf Berichtigung, Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragung sowie das Recht der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu widersprechen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

 

Sofern Sie von diesen Rechten Gebrauch machen oder wenn Sie eine erteilte Einwilligungserklärung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogener Daten ganz oder teilweise widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte unter der E-Mail Adresse info[at]berlinstartupschool.com oder Constantin Schmutzler, Wöhlertstraße 8, 10115 Berlin an uns.

 

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen das anwendbare Datenschutzrecht verstößt, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz beschweren.

 

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Über folgende Informationen können Sie eine Auskunft verlangen:

  • Verarbeitungszwecke

  • Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

  • Dauer der Speicherung Ihrer Daten (sofern möglich)

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

  • Herkunft der Daten, sofern sie nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden

  • Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO

  • Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer und die geeigneten Garantien für diese

 

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

 

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Sie haben jederzeit das Recht von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.

  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.

  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sollte eine der im folgenden aufgeführten Voraussetzungen gegeben sein, haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.

  • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche Sie der Berlin Startup School zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin können Sie in Anspruch nehmen, dass die Berlin Startup School diese Daten an einen Verantwortlichen übermittelt, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

 

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir Die verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten von Ihnen  überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen

 

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Get notified about upcoming events and workshops.

 follow US 

© 2019 by Berlin Startup School

Berlin

Startup

School